Mit italienischen Wurzeln wird Sven Angelo Mindeci in Zürich geboren. Als achtjähriger beginnt er mit dem Akkordeonspielen und schliesst 2003 sein Studium bei Yolanda Schibli an der Musikhochschule Winterthur Zürich mit Auszeichnung ab.

Als Kind prägten ihn vor allem italienische und französische Volksmusik. Nach seinem klassischen Studium widmete er sich vermehrt der Folklore und beschäftigt sich intensiv mit argentinischem Tango.

Heute ist Sven Angelo Mindeci Lehrer an der Musikschule Region Sursee. Er ist tätig als vielseitiger Solist, Arrangeur, Komponist und spielt in mehreren Formationen mit.